TOFU BUN BURGERS

Sie haben vielleicht auf Snapchat bemerkt, dass ich in den letzten drei Wochen in Kalifornien war. Ich habe alle Lebensmittel gegessen, die der Staat zu bieten hatte, und jetzt bin ich zurück und sehr begeistert von tonnenweise neuen Ideen! Diese Idee ist eine Kombination verschiedener Dinge, die ich gegessen habe, aber ich kam auf die Idee, als ich sah, dass ein kleines Stück gebratener Tofu fast als Crostini in einer bestandenen Vorspeise verwendet wurde. Ich fand es ziemlich schlau und hatte ein paar andere Möglichkeiten, Brot durch Tofu zu ersetzen. Offensichtlich ging mein Gehirn zuerst an Burger.

tofuburger1

Eine Packung Tofu hat die perfekte Größe für die oberen und unteren Brötchen von 2 Burgern.

tofuburger3

Einige Zwiebeln karamellisieren, um diesem Burger einen Burger-Geschmack zu verleihen, denn es gibt so viele nicht traditionelle Dinge.

tofuburger4

Tofu auf jeder Seite braten. Ich fand die Sesamsamen eine nette Geste, die einen Burgerbrötchen nachahmt, aber auch die asiatischen Aromen einbindet.

tofuburger5

Bottom Brötchen, gefolgt von Hoisin-Sauce, dann den Burger mit Munster-Käse. Als nächstes geht es mit Erdnüssen und Zwiebeln.

tofuburger6

Dann Gurke, Koriander und Sriracha. Ich mag die Frische, die die Gurke und der Koriander dem Sandwich geben. Sie bilden einen dringend benötigten Kontrast zu all dem tiefen Umami-Reichtum.

tofuburger7

Dieser Burger war völlig stabil und nicht ein einziges Durcheinander, wie ich es mir vorgestellt hatte. Stellen Sie sicher, dass der Tofu gut gebraten wird und er wird ziemlich stark!

tofuburger8

Die asiatischen Aromen in diesem Burger sind frisch, würzig und lecker und passen gut zum Tofu. Ich dachte, es wäre komisch, einen Tofu-Brötchen-Burger zu machen, aber einfach Salat und Tomaten darauf legen.

tofuburger9

Eine einzigartige Variante eines Burgers, die jeder zu Hause herstellen kann!

TOFU BUN BURGERS

  • 1 groß Zwiebel dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Chile Flocke
  • 12 Unzen extra harter Tofu
  • Sesamsamen
  • 12 Unzen Rinderhack
  • 2 Scheiben Munster Käse
  • Hoisin Soße
  • Sriracha
  • Erdnüsse
  • Cilantro

ANLEITUNG

  1. Die Zwiebel in einer Pfanne mit Butter und Chili-Flocken bei mittlerer Hitze kochen. Oft umrühren und ca. 20 Minuten kochen, bis sie vollständig karamellisiert sind.
  2. Tofu abtropfen lassen. Legen Sie den Tofu auf die Seite und schneiden Sie die Mitte des langen Wegs herunter. Schneiden Sie jede Hälfte erneut in zwei Hälften, so dass 4 dünne rechteckige Tofu-Scheiben übrig bleiben.
  3. Legen Sie den geschnittenen Tofu zum Trocknen auf Papiertücher.
  4. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in zwei Hälften teilen und zwei Burger in der Größe des Tofus formen.
  5. Legen Sie den Tofu mit etwas Öl auf eine heiße Pfanne oder Pfanne. Streuen Sie Sesamsamen auf jedes Stück Tofu, um ein Burgerbrötchen zu emulieren, und drücken Sie sie leicht hinein.
  6. Dreh den Tofu um, um die andere Seite zu bräunen.
  7. In der Zwischenzeit den Burger auf mittlere Stufe garen, den Käse nach dem Wenden hinzugeben.
  8. Bauen Sie den Burger, indem Sie den unteren Brötchen platzieren, gefolgt von einem Abstrich Heisin, dann den Burger, dann die Zwiebeln, Erdnüsse, Gurken, Koriander, Sriracha und das obere Brötchen. Dienen!

tofuburger10